Vermischtes

Ostseeküste Meeresmuseum bereitet Küstengemeinden vor

Robbengeburten erwartet

Archivartikel

Stralsund.Nach dem ersten Nachweis von Kegelrobben-Geburten seit mehr als 100 Jahren an der deutschen Ostseeküste erwarten die Experten des Deutschen Meeresmuseums dieses Jahr weitere Geburten. Das Meeresmuseum will Küstengemeinden deshalb durch Schulungen besser auf mögliche Geburten vorbereiten.

„Wir wollen ein Netzwerk etablieren, damit die Robbenjungtiere in ihren ersten Lebenswochen

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1067 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema