Vermischtes

Weltraum Nasa will mit neuem Teleskop mehr über Schwarze Löcher und Reste explodierter Sonnen erfahren

Röntgenaugen blicken tief ins All

Archivartikel

Washington.Die US-Weltraumagentur Nasa will heute ein neues Teleskop starten, das spannende Blicke in den energiereichen Kosmos eröffnen soll. Das Röntgenobservatorium heißt "NuSTAR" (kurz für Nuclear Spectroscopic Telescope Array), wiegt rund 350 Kilo und soll zwei bis fünf Jahre im Einsatz sein.

Astronomen erhoffen sich von der Mission neue Erkenntnisse über Schwarze Löcher oder Reste

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1175 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00