Vermischtes

Freizeit Codes entschlüsseln, auf Bäume klettern, Schilder abtasten – Geocaching wurde vor 20 Jahren erfunden

Schatzsuche in der Natur

Archivartikel

Monheim am Rhein/Potsdam.Ist das Vogelhäuschen ein Hinweis? Geocacher müssen aufmerksam sein. Was gerne als moderne Schnitzeljagd bezeichnet wird, ist oft anspruchsvoll. Mit Hilfe von GPS-Geräten oder Navigations-Apps fürs Handy sucht man dabei nach dem „cache“ (Versteck). Wer fündig wird, trägt sich ins Logbuch ein, das am Ziel versteckt ist, und notiert online, wann er den Cache gefunden hat.

„Man sieht die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3483 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema