Vermischtes

Havarie: "Excelsior" wollte von Mannheim nach Rotterdam

Schiffsführer nach Unfall vor Gericht

Archivartikel

Duisburg. Die spektakuläre Havarie des Containerschiffes "Excelsior" auf dem Rhein bei Köln hat seit gestern ein juristisches Nachspiel. Vor dem Schifffahrtsgericht in Duisburg hat der Prozess gegen die beiden Schiffsführer (50,66) begonnen. Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft lauten auf gefährlichen Eingriff in den Schiffsverkehr und Gewässerverunreinigung. Die unter anderem mit

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1243 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00