Vermischtes

Interview Thüringens Ministerpräsident Ramelow will neue Nationalhymne / Experte widerspricht

„Schön und musikalisch anspruchsvoll“

Archivartikel

Berlin.30 Jahre nach dem Mauerfall wünscht sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) eine neue Nationalhymne, die unbelastet ist und Ost und West stärker verbindet. Das Lied könne dafür aber nichts, sagt der Hymnenexperte und Historiker Peter Mario Kreuter vom Leibniz-Institut Regensburg im Interview mit dieser Zeitung. Vielmehr sei es eines der schönsten.

Herr Kreuter,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2714 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema