Vermischtes

Studie Protektoren bieten nur geringe Sicherheit bei Motorradunfällen / Experte rät zu Training

Schutzkleidung hilft wenig

Archivartikel

Münster.Motorradfahrer profitieren nicht von den allgemeinen Fortschritten in der Verkehrssicherheit. So verhindert die Schutzkleidung mit Protektoren bei einem Aufprall auf ein Hindernis bereits ab einer Geschwindigkeit über 25 Stundenkilometer keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die die Unfallforschung des Branchenverbandes der Deutschen Versicherer (GDV)

...

Sie sehen 41% der insgesamt 987 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema