Vermischtes

Schweizer Dorf versinkt in Schlamm

Archivartikel

Grugnay.Eine gewaltige Schlammlawine ist durch eine Schweizer Bergsiedlung gedonnert und hat erheblichen Sachschaden angerichtet. Zwei Brücken wurden überflutet, einige Autos und Häuser beschädigt, wie Feuerwehr und Polizei aus der Ortschaft Grugnay im Kanton Wallis berichteten. Verletzt wurde niemand. Das Unglück ereignete sich bereits am Dienstagabend. Der Strom riss Büsche und Bäume mit sich. An Brückenpfeilern bildeten sich meterhohe Fontänen aus Schlamm und Geröll. Die Masse schob sich an einigen Wohnhäusern im Abstand von nur wenigen Metern vorbei. dpa