Vermischtes

Fernsehen

Schweizer „Tatort“ 2020 nur einmal

Archivartikel

Bern.Das neue Schweizer „Tatort“-Duo Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher geht im kommenden Jahr nicht wie üblich zweimal, sondern nur einmal an den Start. Der Schweizer Sender SRF begründete das mit Sparzwang nach einem erheblichen Rückgang der Werbeeinnahmen. Ab 2021 sollen aber wieder je zwei Schweizer Folgen im Jahr zu sehen sein. Im Schweizer „Tatort“ ermittelten seit 2011 Stefan Gubser und

...

Sie sehen 66% der insgesamt 609 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema