Vermischtes

Schwere Waldbrände: Drei Tote in Kalifornien

Archivartikel

Los Angeles.Die seit Tagen wütenden Waldbrände im Süden Kaliforniens haben bisher drei Menschen das Leben gekostet. Eine veränderte Wetterlage mit nachlassenden Winden und kühleren Brisen vom Pazifik trug am Wochenende aber dazu bei, die Lage zu entspannen. Evakuierungsbefehle für die Region nördlich von Los Angeles, wo nahe dem Ort Sylmar das sogenannte Saddleridge-Feuer wütete, seien aufgehoben worden, hieß es. Mehr als 1000 Helfer konnten das Buschfeuer bis Samstag zu 33 Prozent eindämmen. Das Bild zeigt die Brände in den Hügeln des Sesnon Boulevards bei Granada Hills. dpa (BILD: dpa)

Zum Thema