Vermischtes

Luftverkehr Mindestens 257 Menschen sterben bei Unglück mit Militärmaschine nahe der Hauptstadt Algier

Schwerster Absturz in Algeriens Geschichte

Archivartikel

Algier.Beim schwersten Flugzeugabsturz der algerischen Geschichte sind mindestens 257 Menschen ums Leben gekommen. Der Militärtransporter vom Typ Iljuschin Il-76 zerschellte gestern kurz nach dem Start von einer Militärbasis nahe der Hauptstadt Algier auf einem Feld, wie das Verteidigungsministerium und lokale Medien berichteten. Zur Unglücksursache gab es zunächst keine Angaben.

Unter den

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1413 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00