Vermischtes

Herbststurm Deutscher Wetterdienst gibt Entwarnung / Zugverkehr vor allem im Norden auf etlichen Strecken gesperrt

"Sebastian" geht die Puste aus

Archivartikel

Hamburg.Das Sturmtief "Sebastian", das in Deutschland am Mittwoch hohe Schäden angerichtet hatte und zwei Todesopfer forderte, hat sich gestern beruhigt. Der Deutsche Wetterdienst gab Entwarnung: Zwar bleibe es regnerisch, Sturmböen seien aber kaum zu erwarten.

Im Norden normalisierte sich die Lage, der Zugverkehr wurde nach und nach wieder aufgenommen. Trotzdem mussten Bahnreisende zunächst

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00