Vermischtes

Kenia Muttertier und Junges wohl Opfer von Wilderern

Seltene weiße Giraffen tot

Archivartikel

Nairobi.In Kenia sind eine seltene weiße Giraffe und ihr Junges mutmaßlich von Wilderern getötet worden. Die Skelette der zwei Tiere seien am Dienstag in Wildtierreservat Ishaqbini Hirola im Osten des Landes im Bezirk Garissa gefunden worden, sagte Mohamed Ahmed Noor, der Leiter des Reservats, der Deutschen Presse-Agentur. Tierschützer hatten die in Kenia bekannte Giraffen-Mutter und ihr Kalb demnach

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1056 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema