Vermischtes

Kriminalität Mediziner soll sich Frauen mit Kokain gefügig gemacht haben / Mutmaßliches Opfer stirbt nach Überdosis

Sex, Drogen und ein Todesopfer: Prozess gegen Arzt

Archivartikel

Magdeburg.Als Oberstaatsanwältin Eva Vogel die Anklage verliest, geht es immer wieder um Sex und Drogen. Die zahlreichen Zuschauer im Saal des Magdeburger Landgerichts hören gestern, wie ein Arzt als Privatmann ihm bekannte Frauen beim Sex gefügig gemacht haben soll – indem er ihnen heimlich Kokain eingeflößt hat. Der Staatsanwaltschaft nach löste er die Drogen unter anderem auch in Getränken auf. Die

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1938 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00