Vermischtes

Nachruf Witta Pohl stirbt im Alter von 73 Jahren an Leukämie / Serienstar und sozial engagierte Mutter zweier Kinder

Sie bleibt für immer Mutter Drombusch

Archivartikel

Hamburg.Witta Pohl ist in ihrer langen Schauspielkarriere in viele Rollen geschlüpft, auf der Bühne wie im Fernsehen - doch für viele ist sie bis zu ihrem Tod die "Mutter Drombusch" geblieben. In der populären ZDF-Serie gab sie in den 80er Jahren die resolute Frau, die wie eine Löwin für ihre Familie kämpft. Sie war der ruhende Pol zwischen Onkel Ludwig und Vater Siggi. Ein Part, der ihr wie auf den

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3277 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00