Vermischtes

Singende Streifenhörnchen bekommen Stern in Hollywood

Los Angeles.Seit 60 Jahren gibt es „Alvin und die Chipmunks“, nun werden Hollywoods Streifenhörnchen mit einem Stern auf dem „Walk of Fame“ geehrt. Am 14. März soll das Musiker-Produzenten-Paar Ross Bagdasarian und Janice Karman die Plakette enthüllen, wie die Betreiber der berühmten Flaniermeile mitteilten. In der Sparte Fernsehen wird damit der 2657. Stern auf dem Bürgersteig im Herzen von Hollywood verliehen. Die ursprüngliche Idee für die Streifenhörnchen stammt von 1958. Damals hatte US-Musiker Ross Bagdasarian die Figuren Alvin (roter Pulli), Simon (blauer Pulli) und Theodore ins Leben gerufen, für deren Piepsstimmen ihr Gesang einfach schneller abgespielt wird. Etliche Cartoons wurden seitdem produziert, 2007 kam der erste von vier animierten Filmen mit Schauspielern in die Kinos. dpa