Vermischtes

Kanye West

Sklaverei war „eigene Wahl“

Archivartikel

Los Angeles.Mit einem Kommentar zur Sklaverei hat der schwarze US-Rapper Kanye West Empörung ausgelöst. „Wenn man von mehr als 400 Jahre langer Sklaverei hört: 400 Jahre lang? Das klingt für mich nach eigener Wahl“, sagte der 40-Jährige am Dienstag in einem Interview mit „TMZ.com“. Nach heftiger Kritik ruderte der 21-fache Grammy-Gewinner teilweise zurück. Ein schwarzer Mitarbeiter des Magazins protestierte. „Du hast eine große Verantwortung, Bruder“, sagte er. „Der Rest von uns muss in der Gesellschaft mit diesen Bedrohungen und der Ausgrenzung leben, die mit 400 Jahren Sklaverei einhergehen, die du als freie Wahl unserer Leute bezeichnest.“