Vermischtes

Studie Kinder zu Freizeit- und Konsumverhalten befragt

Smartphone wichtigster Wunsch

Archivartikel

Berlin.Kinder in Deutschland bekommen ein Taschengeld von durchschnittlich knapp 23 Euro im Monat und geben es vor allem für Süßigkeiten und Lesestoff aus. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von sechs Zeitschriftenverlagen hervor, die gestern in Berlin vorgestellt wurde. Dabei hat sich die Lücke zwischen Jungen und Mädchen weiter geschlossen: Jungen erhalten im Schnitt 27,32 Euro

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1289 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00