Vermischtes

Kriminalität Prozessbeginn in Heilbronn / 21-Jähriger soll Leiche an Neckarböschung abgelegt haben

Sohn gesteht Tötung der eigenen Mutter

Archivartikel

Heilbronn.Die Tat hat der Angeklagte am ersten Prozesstag eingeräumt: Er habe seiner Mutter im Streit ein Verlängerungskabel um den Hals gelegt, gestand der 21-Jährige gestern vor dem Landgericht Heilbronn. Er habe so lange kräftig zugezogen, bis er sicher gewesen sei, dass sie tot ist. Widersprüche gab es allerdings bei seiner Schilderung, wie er die Leiche am oder im Neckar habe entsorgen

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2073 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00