Vermischtes

Bluttest-Affäre Mediziner wechselt an das Krankenhaus Salem / Gynäkologie und Geburtshilfe werden neu aufgestellt

Sohn verlässt Heidelberger Uniklinik

Archivartikel

Heidelberg.Nach der Affäre um einen nicht ausgereiften Bluttest zur Brustkrebsdiagnostik am Uniklinikum Heidelberg steht ein Wechsel an der Spitze der Frauenklinik bevor. Christof Sohn wird seine Position als Direktor Ende Januar 2022 verlassen, bleibt aber Chefarzt der Gynäkologie des Krankenhaus Salem in Heidelberg, wie die Uniklinik mitteilte. Träger des Krankenhauses Salem ist die Evangelische

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema