Vermischtes

Busunglück Gutachten zum Unfall mit Pfälzern liegt vor

Staatsanwalt prüft Anklage

Archivartikel

Fulda.Gut zwei Monate nach einem schweren Busunglück in Osthessen mit fünf Toten und rund 40 Verletzten liegt das Unfallgutachten vor. Inhalte daraus nannte die Staatsanwaltschaft Fulda gestern auf Anfrage aber nicht. Der Reisebus aus dem rheinland-pfälzischen Landau war am 30. Dezember auf der A4 zwischen dem Autobahndreieck Kirchheim und der Anschlussstelle Bad Hersfeld mit einem schlingernden

...

Sie sehen 44% der insgesamt 907 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema