Vermischtes

Bericht Mehr als zwei Jahre nach dem mysteriösen Absturz eines Air-France-Airbus gibt es schwere Kritik an den Piloten

Standard-Regeln missachtet

Archivartikel

Paris.Eine Serie fataler Pilotenfehler hat offenbar zu dem tragischen Absturz eines Airbus A 330-203 auf dem Weg von Rio nach Paris vor mehr als zwei Jahren geführt, bei dem alle 228 Insassen ums Leben kamen, darunter 28 Deutsche. So soll die Crew im Cockpit Warnungen ignoriert, standardisierte Regeln für Arbeitsabläufe missachtet und bei der manuellen Flugzeugführung versagt haben.

Den

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3019 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00