Vermischtes

Star-Wars-Bösewicht Darth Vader hebt ab

Archivartikel

Bristol.Ein gigantischer Darth-Vader-Heißluftballon ist am Donnerstag über der britischen Stadt Bristol geschwebt. Neben dem Bösewicht aus den Star-Wars-Filmen zierten noch fast 60 andere Hingucker den Himmel bei der größten jährlichen Heißluftballon-Veranstaltung in Europa. Der Auftakt des Spektakels wurde vorgezogen, weil Meteorologen für Freitag und Samstag starken Wind vorhergesagt haben. Abgeblasen wurden Teile der Veranstaltung im Südwesten Englands aber noch nicht. Insgesamt nehmen an dem viertägigen Fest mehr als 130 Heißluftballons teil. Zu dem 41. Internationalen Ballon-Festival in Bristol werden Tausende von Besuchern erwartet. Das Fest initiiert hat Luftfahrt-Ingenieur Don Cameron, der als erster Mensch im Heißluftballon die Sahara überquert hat. dpa/seko

Zum Thema