Vermischtes

Stute Jenny geht allein spazieren

Archivartikel

Frankfurt.Ein seit 14 Jahren allein durch einen Frankfurter Stadtteil spazierendes Pferd hat nach Medienberichten im Internet Berühmtheit erlangt. Die Araberstute Jenny laufe im Stadtteil Fechenheim allein von ihrem Stall auf ein Feld und zurück, sagte ihr Besitzer Werner Weischedel. Passanten grüßen das Pferd, auch den Straßenbahnfahrern ist es bekannt. Auf ihrer täglichen Route legt Jenny laut ihrem Besitzer bis zu 20 Kilometer zurück. „Es ist noch nie was passiert“, so der 79-Jährige. Das Tier trägt einen Zettel am Halfter mit dem Text: „Ich heiße Jenny, bin nicht weggelaufen, gehe nur spazieren. Danke.“ dpa (Bild: dpa)