Vermischtes

Brasilien Zahl der Opfer steigt stetig / Rios Gouverneur verordnet siebentägige Staatstrauer

Suche im Tal der Toten

Archivartikel

Rio de Janeiro.In Brasilien ist kein Ende der Unwetter-Katastrophe in Sicht. Mehr als 610 Tote zogen die Helfer bislang aus den Trümmern und Schlammmassen im bergigen Hinterland von Rio de Janeiro. Die Arbeit der Rettungskräfte wird immer wieder durch neue Regenfälle behindert. In dem Ort Sumidouro sind nach Medienberichten noch etwa tausend Familien von der Außenwelt abgeschnitten. Es fehlt an

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1056 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema