Vermischtes

Siegburg

Suche nach Brandursache

Aachen/Siegburg.Der Funkenflug eines Zuges als Auslöser für einen Böschungsbrand an einer Bahntrasse ist nach Einschätzung eines Experten sehr unwahrscheinlich. Zu einem Funkenflug könne es kommen, wenn ein Zug sehr scharf bremsen müsse oder in einer äußerst engen Kurve. Eine Hochgeschwindigkeitsstrecke verlaufe aber in der Regel gradlinig, sagte Christian Schindler, Leiter des Instituts für Schienenfahrzeuge und Transportsysteme an der RWTH Aachen.

An der ICE-Strecke Köln-Frankfurt hatte am Dienstag bei Siegburg eine Böschung Feuer gefangen, das auf eine Siedlung übergriff. Mehrere Menschen wurden verletzt, einige Häuser massiv beschädigt, einige Anwohner sind derzeit obdachlos. Die Deutsche Bahn beteiligt sich mit einer halben Million Euro an einem Hilfsfonds für die Betroffenen. dpa