Vermischtes

Sizilien: Über 20 Tote durch Schlammlawine

Suche nach Schuldigen

Archivartikel

Messina. Auf Sizilien ist die Zahl der Opfer nach den verheerenden Schlammlawinen in den Vororten der Hafenstadt Messina auf mindestens 21 gestiegen. Über 30 Menschen werden immer noch vermisst.

Heftige Unwetter hatten in der Nacht zum Freitag in mehreren Vororten Messinas schwere Erdrutsche ausgelöst. "Pfusch und wildes Bauen" hätten zweifellos zu den schweren Folgen der Unwetter

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1016 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00