Vermischtes

Gericht Mann soll Gift in Gläschen mit Babynahrung gemischt haben / Mordmotiv dementiert

Supermarkt-Erpresser gesteht

Archivartikel

Ravensburg.Ausgerechnet in Babybrei hat ein Supermarkt-Erpresser vor einem Jahr Gift gemischt und dabei auf Millionenbeute gehofft. Der 54-Jährige gab das gestern in seinem Prozess vor dem Landgericht Ravensburg zu. „Ich möchte mich aber nicht zum Mörder machen lassen“, mit diesen Worten beendete der Mann sein Geständnis. In der schriftlichen Einlassung, die sein Verteidiger vorlas, gab der 54-Jährige

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2617 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00