Vermischtes

Unglück Mindestens 68 Tote bei Tragödie in Tansania

Tanklaster explodiert

Daressalam.Bei der Explosion eines Tanklastwagens sind in Tansania mindestens 68 Menschen umgekommen. Nach dem Unfall am Samstag in Morogoro seien mehrere Menschen in einem Krankenhaus ihren Wunden erlegen, teilte die Klinik am Sonntag mit. Zuvor hatte sie von rund 70 Verletzten gesprochen, darunter sei mindestens ein Kind. Morogoro liegt etwa 180 Kilometer westlich der Hafenstadt Daressalam.

Der Tanklastwagen sei aus Daressalam unterwegs gewesen, als er in der Region Morogoro umkippte, sagte der Augenzeuge Kiondo Mshana. Die genaue Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Daraufhin kamen demnach viele Menschen zu dem Lastwagen, um auslaufendes Benzin abzuzapfen. Dann sei das Fahrzeug explodiert. Präsident John Magufuli drückte den Familien der Opfer sein Beileid aus. Er rief noch am Samstag drei nationale Trauertage aus. Am Sonntag würden die Beerdigungen der Opfer beginnen, teilte die Bezirksverwaltung von Morogoro mit. 

Zum Thema