Vermischtes

Justiz Für 10 Euro getankt, aber nicht bezahlt

Tankstreit landet beim BGH

Archivartikel

Karlsruhe.Ein Tankstreit über 10,01 Euro beschäftigt seit gestern den Bundesgerichtshof (BGH). Ein Autofahrer hatte an einer Tankstelle in Kufstein getankt - und dann an der Kasse zwar einen Schokoriegel und zwei Vignetten für Österreich bezahlt, aber nicht das Benzin. Der Tankstellenpächter setzte einen Detektiv auf den säumigen Zahler an. Der Kunde sieht zwar seine Verfehlung ein, will aber nicht gut

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1105 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00