Vermischtes

Weltraum Nasa-Gerät wird nach 17 Jahren abgeschaltet

Teleskop geht in den Ruhestand

Archivartikel

Washington.Ein weiterer Staubring um den Saturn und neue Planeten außerhalb unseres Sonnensystems: „Spitzer“ war an vielen spektakulären Entdeckungen maßgeblich beteiligt, am Donnerstag wird das altersschwache Weltraumteleskop nach fast 17 Jahren im All endgültig abgeschaltet.

Die Mission war ursprünglich auf 2,5 Jahre angelegt. Das nach dem Astrophysiker Lyman Spitzer benannte Teleskop startete

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1447 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema