Vermischtes

Urteil Katalonien verbietet als erste Region auf dem spanischen Festland den umstrittenen Brauch / Tierschützer jubeln

Todesstoß für den Stierkampf

Archivartikel

Barcelona.Die Tierschützer liegen sich jubelnd in den Armen, bei den Anhängern des Stierkampfes fließen auf der Zuschauertribüne des Parlaments in Barcelona die Tränen. Auch der katalanische Torero Serafín Marín, der sonst mit eiserner Miene vor schnaufenden, 500 Kilogramm schweren Kampfbullen steht, sackt in sich zusammen. "Das ist ein harter Schlag, dieses Ergebnis hatte ich nicht erwartet." Später

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2428 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00