Vermischtes

Feuer im Moor Verteidigungsministerin entschuldigt sich bei Anwohnern / Mediziner warnen vor Gesundheitsgefahren

Tornado ortet Brandnester

Archivartikel

Meppen.Die Lage beim Moorbrand auf einem Bundeswehrgelände im Emsland hat sich am Wochenende etwas entspannt. Doch Entwarnung ist noch längst nicht angesagt – der Katastrophenfall bleibt ausgerufen. Fragen und Antworten zum Feuer, das schon seit drei Wochen schwelt:

Wie lange können die Löscharbeiten noch dauern?

Wenn es nicht genug regnet, kann der Brand bei Meppen in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3150 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00