Vermischtes

USA Schüsse in Einkaufs- und Vergnügungszentrum

Tote bei Videospiel-Turnier

Archivartikel

Jacksonville.In einem Einkaufs- und Vergnügungszentrum in Florida sind nach Angaben der Polizei mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden. Die Schüsse sollen gestern bei einem Videospiel-Turnier gefallen sein. Das Büro des Sheriffs sprach bei Twitter von „mehreren Todesopfern“. Ein Verdächtiger sei tot, es gebe keine weiteren Verdächtige.. Bei dem Mann handelt es sich laut Polizei um einen Weißen. Sheriff Mike Williams sagte, viele Menschen hätten sich in dem Zentrum versteckt. Diese wurden aufgerufen, den Notruf zu wählen und ihre Position zu melden. Medienberichten zufolge fielen die Schüsse während eines „Madden 19“-Turniers. Dabei messen sich Videospieler virtuell in einem American-Football-Spiel.

Auf einem Video, das von dem Turnier stammen soll, hört man im Hintergrund Schüsse und Schreie. Der lokale Sender WJXT berichtete unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen, mindestens vier Menschen seien ums Leben gekommen. Eine offizielle Bestätigung gab es dafür zunächst nicht.

Das Einkaufs- und Vergnügungszentrum mit dem Namen „The Landing“ befindet sich im Zentrum der Stadt. dpa