Vermischtes

Flutwelle: Indonesier im Schlaf von Unglück überrascht

Tote nach Dammbruch

Archivartikel

Jakarta. Nach einem Dammbruch in Indonesien hat eine meterhohe Flutwelle gestern Morgen mindestens 50 Menschenleben gefordert. Zahlreiche Einwohner werden in dem dicht besiedelten Gebiet rund 50 Kilometer südlich von Jakarta noch vermisst, wie das Gesundheitsministerium berichtete. 31 Menschen wurden verletzt.

Der 1933 gebaute Damm, der die Fluten des Pasanggrahan-Flusses in Zaum halten

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1098 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00