Vermischtes

Fernsehen Das berühmte "Ta-ta, ta ta ta taaa" wird von Hollywood-Komponist Henning Lohner überarbeitet

Trara um "Tagesschau"-Fanfare

Archivartikel

Berlin.Die "Tagesschau" sei "pure Gewohnheit", man könne sie auch auf Latein vorlesen, sagte einmal der Pionier des deutschen Privatfernsehens, Helmut Thoma. Diese resignierende Feststellung traf der ehemalige RTL-Geschäftsführer nach seiner gescheiterten Initiative, das Hauptabendprogramm der Privatsender um 20 Uhr gegen das ARD-Nachrichten-Flaggschiff starten zu lassen. Thoma lag mit seiner

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3186 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00