Vermischtes

„Beverly Hills, 90210“ Star nach Schlaganfall gestorben

Trauer um Luke Perry

Archivartikel

Los Angeles.Schauspieler Luke Perry von der früheren TV-Kultserie „Beverly Hills, 90210“ und der Show „Riverdale“ ist im Alter von 52 Jahren gestorben. Er starb gestern nach einem „massiven Schlaganfall“, bestätigte sein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Umgeben war er zuletzt von seinen Kindern, seiner Verlobten, seiner Ex-Frau, seiner Mutter sowie weiteren engen Familienmitgliedern und Freunden. Perry war am vergangenen Mittwoch ins Krankenhaus gebracht worden und stand dort „unter Beobachtung“, wie es hieß. Einige Medien gaben sein Alter zuvor mit 53 Jahren an.

Der Sender Fox hatte erst vergangene Woche ein Comeback der Serie „Beverly Hills, 90210“ bekanntgegeben. Demnach sind die Original-Darsteller Jason Priestley, Jennie Garth, Ian Ziering, Gabrielle Carteris, Brian Austin Green und Tori Spelling dabei. Nur Shannen Doherty und Perry fehlten. dpa