Vermischtes

Kanada 15 Tote bei Busunfall einer Eishockeymannschaft

Trauer um verunglückte Sportler

Archivartikel

Tisdale.Nach dem Unfall des Busses der örtlichen Jugend-Eishockeymannschaft hat die kanadische Kleinstadt Humboldt der 15 Toten gedacht. Mehr als 2000 Menschen versammelten sich am Sonntagabend (Ortszeit) in der Eishalle der Humboldt Broncos, wie kanadische Medien berichteten. An der Gedenkfeier nahm auch Kanadas Premierminister Justin Trudeau teil, der zuvor Überlebende des Verkehrsunfalls im

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1164 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00