Vermischtes

Portugal I Behörden ermitteln weiter zur Ursache und versuchen, die Opfer zu identifizieren

Trauer und Fragen nach Absturz des Reisebusses

Archivartikel

Funchal.Der Unglücksbus von Madeira ist keine 24 Stunden nach dem tödlichen Unfall schon abtransportiert. Zurück bleiben an dem steilen Abhang im Örtchen Caniço die Spuren der schrecklichen Tragödie, die 29 Urlauber das Leben gekostet hat.

Der weiße Reisebus hatte sich am Mittwochabend an einem Abhang überschlagen und war in ein Gebäude am Ende der Böschung gekracht. Teile des roten

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5042 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema