Vermischtes

Hurrikanschäden US-Präsident reist nach Florida

Trump lobt Behörden

Archivartikel

Fort Myers.Nach dem schweren Hurrikan "Irma" hat sich US-Präsident Donald Trump gestern ein Bild über die Aufräumarbeiten in Florida gemacht. Er reiste zunächst in die Stadt Fort Myers, die von dem Tropensturm hart getroffen worden war. Trump pries die Arbeit der Behörden vor Ort. Sie hätten einen "großartigen Job" gemacht. Der Sturm hätte wegen seiner Stärke tausende Menschenleben fordern können, sagte

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1122 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00