Vermischtes

Kriminalität

Überwachungs-App täuscht Einbrecher

Archivartikel

Iserlohn.Vom Urlaubsdomizil in Marokko aus hat eine Familie einen mutmaßlichen Einbrecher im Sauerland in die Flucht geschlagen – moderner Technik sei Dank. Der Sohn der Familie aus Iserlohn hatte auf seinem Handy eine Überwachungs-App installiert, die Alarm schlug, teilte die Polizei am Dienstag mit. Über den Bildschirm des Handys konnte die Familie Bilder einer Überwachungskamera sehen und beobachte, wie ein Mann mit Taschenlampe an der Tür rüttelte. Da das System neben der Überwachung auch Kommunikation ermöglichte, konnte die Familie die Sprechanlage an der Tür ansteuern. Als daraus ein „Hallo?“ erklang, sei der ungebetene Gast völlig überrascht gewesen und davongelaufen. 

Zum Thema