Vermischtes

Vergewaltigung Streit unter Gewerkschaften

Uneinig über Strobls Plan

Archivartikel

Freiburg.Nach dem von Innenminister Thomas Strobl (CDU) angekündigten Einsatz von mehr Polizisten in Freiburg ist ein Streit zwischen den Polizeigewerkschaften entbrannt. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hält mehr Polizisten für den falschen Weg. „Der Fall Freiburg bindet sehr viel Personal, allein durch die Einrichtung einer großen Sonderkommission“, sagte GdP-Landeschef Hans-Jürgen Kirstein. „Aber

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1096 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00