Vermischtes

Uniklinik verteidigt Ausgründungen

Archivartikel

Heidelberg.In Zusammenhang mit Korruptionsvorwürfen in der Bluttest-Affäre (siehe Interview) hat die Heidelberger Universitätsklinik betont, dass sie den Auftrag habe, „Forschung in die praktische klinische Anwendung beim Patienten zu bringen“. Dies geschehe über Ausgründungen. Es sei „üblich, dass Forscher (...) auch Geschäftsführerfunktion in einer Ausgründung übernehmen“, teilte eine Sprecherin

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1052 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema