Vermischtes

England: DNA-Test bringt nach 27 Jahren die Freiheit

Unschuldig in Haft

Archivartikel

London. Ein wegen Mordes verurteilter Engländer hat offensichtlich zu Unrecht 27 Jahre im Gefängnis gesessen. Der 57-Jährige steht aufgrund eines DNA-Tests unmittelbar vor seiner Freilassung, wie britische Medien gestern berichteten. Der Mann war 1982 wegen Mordes an einer 22-jährigen Barfrau zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.

Zwar hatte der Mann während des Prozesses

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1000 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00