Vermischtes

Verschwundenes Mädchen

Vatikan beendet Ermittlungen

Archivartikel

Rom.Der Vatikan beendet die Ermittlungen zu dem mysteriösen Verschwinden eines Mädchens vor 37 Jahren. Der Fall zu Emanuela Orlandi werde zu den Akten gelegt, teilte der Kirchenstaat am Donnerstag mit. Die damals 15-jährige Tochter eines Vatikan-Dieners kam 1983 nach dem Besuch einer Musikschule nicht mehr nach Hause. Was mit ihr geschah, ist unklar. Seitdem ranken sich Verschwörungstheorien um

...

Sie sehen 58% der insgesamt 693 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema