Vermischtes

Gericht Air-France-Absturz bleibt ohne juristische Folgen

Verfahren eingestellt

Archivartikel

Paris.Gut zehn Jahre nach dem Absturz einer Air-France-Maschine mit 228 Toten haben französische Ermittlungsrichter eine Einstellung des Justiz-Verfahrens verfügt. Dieser Beschluss betreffe sowohl die Fluggesellschaft Air France als auch den Hersteller Airbus, bestätigten Justizkreise am Donnerstag in Paris.

Die Ermittlungsrichter stellen sich damit gegen die Staatsanwaltschaft, die Air

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1220 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema