Vermischtes

"Xavier" Stromausfälle, gesperrte Straßen, gestrichene Bahnverbindungen - nach dem Unwetter beginnt das große Aufräumen

Verheerende Sturm-Bilanz

Archivartikel

Berlin/Mannheim.Am Tag nach dem schweren Wirbelsturm "Xavier" kämpfte die Bahn besonders schwer mit den Folgen des Sturms. Umgestürzte Bäume und zerstörte Oberleitungen sorgten vor allem im Fernverkehr den ganzen Tag für Zugausfälle und massive Verspätungen. Tausende Reisende strandeten an den Bahnhöfen. Hunderte von Mitarbeitern seien zur Räumung und Reparatur im Einsatz, hieß es vonseiten der

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4212 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema