Vermischtes

Indonesien Nach dem verheerenden Tsunami ist der Verbleib von 5000 Menschen ungeklärt / Technisches Hilfswerk vor Ort

Viertel werden zu Massengräbern

Archivartikel

Palu.Nach dem Versinken ganzer Nachbarschaften in der indonesischen Stadt Palu ist der Verbleib von rund 5000 Menschen dort ungeklärt. Im Chaos nach Erdbeben und Tsunami ist unklar, ob sich einige von ihnen retten konnten und sich etwa in Lagern aufhalten. Es fehle von ihnen aber jede Spur, sagte der Sprecher der nationalen Katastrophenschutzbehörde, Sutopo Nugroho, gestern. Die Zahl der

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2447 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00