Vermischtes

Monarchie Der belgische König Albert II. kündigt seinen Rücktritt für den 21. Juli an

Vom Lebemann zum Hoffnungsträger

Archivartikel

Brüssel.König von Belgien wollte er nicht genannt werden. Albert II. war stets "König der Belgier", ein kleiner, aber wichtiger Unterschied in diesem zwischen Wallonen, Flamen und der deutschsprachigen Gemeinschaft oft zerrissenen Land. Vor wenigen Wochen 79 Jahre alt geworden, hatten viele seinen Rücktritt erwartet. Als sich der Monarch gestern Abend in Brüssel per Radio und Fernsehen an seine gut

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3695 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema