Vermischtes

Notfall Lage entspannt sich in Mecklenburg-Vorpommern

Waldbrand unter Kontrolle

Archivartikel

Lübtheen.Die Lage im Waldbrandgebiet bei Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern hat sich erstmals seit Ausbruch des Feuers am Sonntag leicht entspannt. Am Mittwochmittag konnten einige Bewohner in ihre vorsorglich geräumten Häuser zurückkehren. Als Erstes gab die Einsatzleitung den Ort Trebs wieder frei, am frühen Abend folgte das südwestlich gelegene Jessenitz-Werk.

„Wir haben das Feuer das erste

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1024 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema