Vermischtes

Love-Parade Zehn Angeklagte stehen ab heute wegen Tragödie von 2010 vor Gericht

„Warum sind unsere Kinder gestorben?“

Archivartikel

Düsseldorf.Julius Reiter wirkt angespannt. Der prominente Opfer-Anwalt blättert am Konferenztisch seines Büros hastig in Gerichtsakten. In seiner noblen Kanzlei gegenüber von Schloss Benrath im Düsseldorfer Süden bereitet sich der 53-jährige Advokat auf einen der größten Strafprozesse in der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte vor. Sieben Jahre nach der blutigen Tragödie bei der Duisburger Loveparade

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3688 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00